Donnerstag, 10. Januar 2013

Die Note bei der Informationsbearbeitung ist (leider) eine 4
Da sind sie nun, die Ergebnisse meiner schriftlichen Prüfungen. Der einzige Wermuthstropfen ist die 4 in Informationsbearbeitung. Es ist aber nicht so schlimm, weil sich die wenigsten Anwälte an die Vorgaben halten. Mir sind die Zweien in den praxisrelevanten Fächern viel mehr wert!! Jetzt muss ich "nur" noch die mündliche Prüfung bestehen und ich kann dann endlich wieder eine normales Leben führen!

Kommentare:

  1. So schreibt man also eine 4! Das nenne ich Handschrift!:D
    Ich würde denken, dass da eine 1 steht..
    Gratuliere, Andreas! Ich habe mich für dich so gefreut, dass ich ganz vergessen habe, dir zu gratulieren. Entschuldige. :)

    N.F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha Ja, ich war auch ganz irritiert! Aber bevor ich mich freuen wollte, habe ich dann doch lieber bei der RAK angerufen und nachgefragt.... :D

      Liebe Grüße nach Georgien, Andreas.

      Löschen
  2. Liebe Grüße nach regnerischem Berlin :) ☼ ☼ ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaanke! :) Vielleicht zeigt sie sich ja morgen einmal... Es wäre nicht schlecht!!!!

      Löschen

Vielen Dank fürs kommentieren!