Mittwoch, 23. Januar 2013

Chinesische Weisheit 
Die Mitte dieser Woche ist auch schon wieder überschritten und wir nähern uns dem Wochenende. Heute habe ich mich etwas um den Haushalt gekümmert und mich mit einem neuen Bildbearbeitungsprogramm namens Picasa befasst. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich benötige es für meine zwei Blogs. Mal sehen, was das Programm sonst noch zu bieten hat. Ich werde mich in aller Ruhe damit auseinandersetzen. Für die nächsten Tage habe ich mir nichts weiter vorgenommen, außer dass ich mich meiner alten Schulsachen entledigen werde.  

Kommentare:

  1. Schönes Foto!
    Picasa? Du kannst Fotos bearbeiten, Fotocollage oder Videos von den Fotos herstellen... Leider muss ich sagen, dass ich eine wenig begabte Schülerin bin, denn mit dem Programm, das du mir vor kurzem geschickt hast, konnte ich nichts anfangen. :(

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Es sieht nach Sommer aus. :) Ich habe mich noch nicht so tiefgehend mit Picasa befasst, das werde ich in den nächsten Tagen nachholen. Wenn Du willst, dann kann ich dir ja schreiben, wie Du mit dem Programm arbeiten kannst. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es so leicht wäre... Das ist sehr nett von dir, Andreas, vielen Dank. :) Aber ich glaube, es wird trotzdem nicht klappen. Ich muss einfach mit meinen Augen sehen, wie man mit diesem Programm arbeitet. Also, mit den bewegenden Bildern hat es nicht geklappt.
    Ich sehe, du hast schon das Foto mit Picasa bearbeitet. Schön! :)

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich nicht schwer. :) Du öffnest (unter Datei) mit dem Programm deinen Videofilm und dann exportierst (auch unter Datei) Du die Gif-Datei in deinen Order.. mehr muss man nicht machen... ;-)

    Ja, es gibt einige interessante Sachen bei Picasa zu entdecken! Sehr schön!!! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs kommentieren!