Dienstag, 16. Juli 2013

Chinesisches Sprichwort

Wie wahr... 
Es ist schon erstaunlich, wenn man Abseits geht und sich und die Menschen in seiner Umgebung anschaut. Wie gehastet wird und man um sich herum einen goldenen Käfig baut. Neulich habe ich in der S-Bahn gehört, wie eine ältere Dame zu ihrer Bekannten oder auch Freundin meinte, dass sie früher nur eine Handtasche hatte und wie gut sie ihr gefallen hat. Heute habe sie so viele Handtaschen und ist dadurch nicht glücklicher, als früher. Am liebsten hätte ich zu ihr gesagt, dann ändern sie es doch! Aber natürlich habe ich es nicht getan.... bin ich doch in anderen Punkten nicht besser, als diese Frau und kann daher nicht den Stab über sie brechen! Schlimm nur, wenn man anfängt zu jammern und zu klagen, weil man dieses oder jenes nicht hat... 

Kommentare:

  1. ja, es ist erstaunlich, wie wenig auf die wirklich wichtigen Momente geschaut wird, die wenigen wichtigen Momente, die schönen und einmaligen.....
    Und man eigentlich vergisst, wie schlimm es anderen Menschen, hier bei uns in der Nachbarschft geht.... keiner braucht in ein anderes Land zu gucken, nur mal um sich rum.... und wirklich verstehen und wirklich sehen, mit dem Herzen nicht mit den Augen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du vollkommen Recht! Sehen ist eben nicht gleich sehen!Aber zu viele Menschen sind blind...

      Löschen

Vielen Dank fürs kommentieren!